• Sie sind hier:
  • jdk.de >
  • ECM News
  • > DMS Expo > Open Source >
  • Alfresco und Dr. Westernacher & Partner präsentieren Alfresco Community Edition 3.2 auf DMS Expo [Halle 07.1 Stand E059]

16. September 2009

DMS Expo, Open Source

Alfresco und Dr. Westernacher & Partner präsentieren Alfresco Community Edition 3.2 auf DMS Expo [Halle 07.1 Stand E059]

Auf der DMS Expo zeigt Alfresco Software Ltd. gemeinsam mit seinem Partner, der Dr. Westernacher & Partner Unternehmensberatung AG, innovative Open Source-Lösungen im Enterprise Content Management-Umfeld. Auf Basis der erst kürzlich gelaunchten neuen “Alfresco Community Edition 3.2″ demonstrieren beide Partner, wie sich Content- und Dokumentenverwaltung mit den Vorteilen von Open Source kostengünstig, professionell und äußerst effizient realisieren lassen. Im Mittelpunkt der DMS Expo-Präsentation stehen dabei auch ganz neue und erweiterte Funktionalitäten in den Bereichen Cloud, Mobile, Collaboration und Records Management.

Die neue “Alfresco Community 3.2 Version”, erfüllt laut Entwickler genau die Anforderungen, die bei IT-Fachleuten mit Blick auf neue Software-Lösungen höchste Priorität haben: Sie reduziert Kosten, bietet eine verbesserte Integration, bedient das Bedürfnis nach Innovationen und unterstützt gleichzeitig die wachsenden regulativen Anforderungen, mit denen sich Unternehmen heute konfrontiert sehen. Die Neuerungen betreffen ein erweitertes Records Management sowie die umfassende Unterstützung des neuen CMIS-Standards, durch die es möglich ist, Content über separate Dateninseln hinweg problemlos auszutauschen und kompatibel zu machen. Die Version 3.2 bietet darüber hinaus einen E-Mail-Client-Access sowie die Archivierung mittels IMAP-Unterstützung, wodurch Anwender durch einfache Drag&Drop-Funktionen mit Kollegen kommunizieren können, ohne dazu den Umweg über E-Mails gehen zu müssen.
Weitere Highlights bietet die neue Version mit Blick auf Content Collaboration im Extranet- und Cloud-Bereich sowie beim Thema WCM-Authoring und WCM-Anwendung mit einer optimierten Leistungsfähigkeit für die Verwaltung, Umsetzung und das Publishing von Webseiten-Content für externe Webseiten.
Durch die vielfältigen Collaboration-Möglichkeiten und die vollständige Unterstützung des Microsoft Sharepoint-Protokolls verfügen Unternehmen über erweiterte Anwendungsmöglichkeiten. So bleiben z.B. auch bereits bestehende Linux-, Java- sowie Microsoft .NET-Infrastrukturen problemlos weiterhin nutzbar. Unternehmen profitieren damit optimal und zu geringeren Betriebskosten von ihren Hardware- und Software-Investitionen.
Zudem ist die “Alfresco Community Edition 3.2″ die erste ECM-Lösung, die durch ihren neuen Smartphone Client auch mobile Geräte (einschließlich des Apple iPhone) unterstützt. Unternehmen machen ihre Geschäftsprozesse damit komplett standortunabhängig und Anwender können Inhalte, Aktivitäten und Aufgaben jetzt jederzeit und an jedem Ort mobil suchen, anschauen und bearbeiten.

0 Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB für Verlagspublikationen von Cara Europe Limited einverstanden. Bei einer Laufzeit von drei Monaten berechnen wir Ihnen je angefangene Zeile 150,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Nach Ende des Zeitraums wird Ihr werblicher Kommentar automatisch entfernt.

Kommentare ohne gültige E-Mail-Adresse werden kommentarlos gelöscht.


1 / 11
Tagcloud: ECM News
Newspartner

Werden Sie Newspartner von jdk.de!

Integrieren Sie unsere News per RSS in Ihre Website und schicken Sie uns den Link dazu - wir bedanken uns mit einer Verlinkung Ihrer Seite an dieser Stelle. Gerne liefern wir Ihnen auch ein fertiges JavaScript zum Einbau in Ihrer Website - sprechen Sie uns an.

  • Wussten Sie schon?

    WoW-Gold kaufen
    Hersteller

    Sie möchten Restposten und Lagerüberhänge an Geschäftskunden verkaufen? Besuchen Sie den Restposten Marktplatz melango.de. Bei melango.de finden Wiederverkäufer günstige Restposten vom Großhandel oder vom Hersteller.

  •