11. September 2009

Open Source, Veranstaltungen

Open Source Expo 2009 am 15.November in Karlsruhe

Am 15. und 16. November veranstaltet die Software & Support Media Group nach den laut eigenen Angaben großen Erfolgen im letzten Jahr ein weiteres Mal die Open Source Expo. Mit Karlsruhe hat man einen der wichtigsten IT-Standorte Deutschlands gewählt, um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich über eine Vielzahl an Open-Source-Anwendungen und -Lösungen zu informieren und direkt mit deren Entwicklern in Kontakt zu treten.

Wie der Veranstalter mitteilt, soll mit der Veranstaltung der Erfolg der Linuxtage in die Mitte Deutschlands transportiert werden. Im Geiste der Open-Source-Bewegung ist natürlich auch in diesem Jahr die Teilnahme für vorab angemeldete Besucher kostenlos. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Open-Source-Lösungen sowohl für Consumer als auch für den Einsatz in Unternehmen sowie freie Initiativen aus dem Open-Source-Umfeld und bekannte von Web-Communitys getriebene Anwendungen. Besucher haben die Gelegenheit, aktuelle Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten aus dem Blickwinkel der engagierten Open-Source-Gemeinde zu erleben.
Die Veranstaltung findet im Vorfeld der International PHP Conference und der WebTech Conference statt. Beide Konferenzen fokussieren aktuelle Webtechnologien und richten sich an Webentwickler, Webdesigner, Webconsultants sowie IT-Projektmanager. Aufgrund der zeitgleich stattfindenden IPC Unconference und zahlreichen Special Days und Workshops der WebTech Conference können Besucher der Open Source Expo mit IT-Professionals aus ganz Europa in Kontakt treten.
Neben der Expo wird auf der Open Stage und in verschiedenen Räumen mit vielen interessanten Sessions und Diskussionsrunden ein umfangreiches und erstklassiges Vortragsprogramm geboten – und das alles kostenlos. Unabhängigen Projekten steht der Call for Projects für die Open Expo und die Open Stage in drei Phasen bis zum 30. Oktober 2009 offen.

0 Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB für Verlagspublikationen von Cara Europe Limited einverstanden. Bei einer Laufzeit von drei Monaten berechnen wir Ihnen je angefangene Zeile 150,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Nach Ende des Zeitraums wird Ihr werblicher Kommentar automatisch entfernt.

Kommentare ohne gültige E-Mail-Adresse werden kommentarlos gelöscht.


1 / 11
Tagcloud: ECM News
Newspartner

Werden Sie Newspartner von jdk.de!

Integrieren Sie unsere News per RSS in Ihre Website und schicken Sie uns den Link dazu - wir bedanken uns mit einer Verlinkung Ihrer Seite an dieser Stelle. Gerne liefern wir Ihnen auch ein fertiges JavaScript zum Einbau in Ihrer Website - sprechen Sie uns an.

  • Wussten Sie schon?

    WoW-Gold kaufen
    Hersteller

    Sie möchten Restposten und Lagerüberhänge an Geschäftskunden verkaufen? Besuchen Sie den Restposten Marktplatz melango.de. Bei melango.de finden Wiederverkäufer günstige Restposten vom Großhandel oder vom Hersteller.

  •