• Sie sind hier:
  • jdk.de >
  • ECM News
  • > DMS >
  • Neue Version von OpenOffice.org jetzt in Deutsch

12. Juli 2007

DMS

Neue Version von OpenOffice.org jetzt in Deutsch

OpenOffice.org Portable, die Ausgabe von OpenOffice.org für Windows, die direkt vom USB-Stick gestartet werden kann, liegt nun in der neuen deutschsprachigen Version 2.2.1 vor.

Neben der aktuellen Version ist auch der Portable Launcher von PortableApps.com enthalten. Dieser ermöglicht als Neuheit, auch ein auf den USB-Stick kopiertes Java mit OpenOffice.org Portable zu nutzen. Bisher musste Java am Gastsystem installiert sein, um Java-Funktionalität innerhalb der Software, beispielsweise für die Assistenten, zu nutzen. Die Pakete werden nun mit einem neuen Installer ausgeliefert, der neben einer Prüfung des vorhandenen Speicherplatzes auch die Möglichkeit zum Update einer vorhandenen Version bietet.

OpenOffice.org Portable kann von jedem mobilen Datenträger – sei es USB-Stick oder Wechselfestplatte – gestartet werden, ohne auf dem Gastsystem installiert zu werden und ohne, dass dort Benutzerdaten abgelegt werden. Sämtliche Programme und Daten befinden sich ausschließlich auf dem mobilen Datenträger und können somit überall mit hingenommen werden. Somit eignet sich das Programm sowohl zum Einsatz in Firmen, in denen keine Fremdsoftware installiert werden darf, zum Demonstrieren von OpenOffice.org oder auch zum Abspielen von Präsentationen auf Fremdcomputern.

In den nächsten Tagen wird auch eine komplett überarbeitete Version von OpenOffice.org Portable Plus zur Verfügung stehen. Bereits verfügbar ist eine aktuelle Version der PrOOo-Box, eine CD oder DVD-Zusammenstellung von OpenOffice.org mit Tools, Add-Ons, Schriftarten, Vorlagen und Grafiken.

0 Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB für Verlagspublikationen von Cara Europe Limited einverstanden. Bei einer Laufzeit von drei Monaten berechnen wir Ihnen je angefangene Zeile 150,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Nach Ende des Zeitraums wird Ihr werblicher Kommentar automatisch entfernt.

Kommentare ohne gültige E-Mail-Adresse werden kommentarlos gelöscht.


1 / 11
Tagcloud: ECM News
Newspartner

Werden Sie Newspartner von jdk.de!

Integrieren Sie unsere News per RSS in Ihre Website und schicken Sie uns den Link dazu - wir bedanken uns mit einer Verlinkung Ihrer Seite an dieser Stelle. Gerne liefern wir Ihnen auch ein fertiges JavaScript zum Einbau in Ihrer Website - sprechen Sie uns an.

  • Wussten Sie schon?

    WoW-Gold kaufen
    Hersteller

    Sie möchten Restposten und Lagerüberhänge an Geschäftskunden verkaufen? Besuchen Sie den Restposten Marktplatz melango.de. Bei melango.de finden Wiederverkäufer günstige Restposten vom Großhandel oder vom Hersteller.

  •