10. Juli 2007

DMS, ECM, Web Content Management

ICT und Babiel gehen Zusammenarbeit ein

Der Softwarehersteller ICT ist eine strategische Partnerschaft mit der Babiel GmbH, einem Spezialanbieter für E-Government-Portale, eingegangen. Babiel ist als Beratungs- und Implementierungspartner für effiziente E-Government-Portale in Deutschland und Ländern der EU tätig.

Mit dem Enterprise CMS des neuen Partners erweitert das Unternehmen das Produktportfolio, um Kunden aktuelle und sichere CMS-Funktionalitäten im Portalumfeld anbieten zu können. In Zukunft kann das standardisierte Content Management System IC Content CMS implementiert und betreut werden. Die abgeschlossene Zertifizierung durch die ICT bildet den Grundstein für die geschlossene Partnerschaft.

Babiel hat sich für den Einsatz des CMS entschieden, um den vielfältigen Anforderungen, die eine moderne Verwaltung an ein CMS stellt auch zukünftig erfüllen zu können. Durch den Einsatz von Web 2.0 Technologien, wie z.B. Ajax, reagiert das System ähnlich einem herkömmlichem PC-Programm.

Als Implementierungspartner für IC Content CMS kann Babiel auf ein Enterprise Content Management System zurückgreifen, das aufgrund seiner skalierbaren Systemarchitektur optimal geeignet ist, die Geschäftsprozesse von Behörden, Banken und Konzernen in zukunftsfähigen Online-Lösungen abzubilden.

Neben der Basissoftware wird auch das Produkt ICT Stadtportal zukünftig von Babiel vertrieben. Die Portal-Lösung für Kommunen, Gemeinden und Städte ist als Gesamtpaket aufgestellt und beinhaltet sowohl ein Mitarbeiter- (Intranet) als auch ein Bürgerportal (Internet). Standardfunktionalitäten wie Veranstaltungskalender, Marktplatz-Modul, Abstimmung, Login-geschützte Bereiche etc. sowie die Schulung der neuen Internet-Redakteure sind ebenfalls enthalten. Das Out-of-the-box System kann schnell implementiert werden und verfügt auch standardmäßig über Funktionen für das Formularwesen (FMS) sowie über dynamische Internetkarten (GIS).

0 Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB für Verlagspublikationen von Cara Europe Limited einverstanden. Bei einer Laufzeit von drei Monaten berechnen wir Ihnen je angefangene Zeile 150,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Nach Ende des Zeitraums wird Ihr werblicher Kommentar automatisch entfernt.

Kommentare ohne gültige E-Mail-Adresse werden kommentarlos gelöscht.


1 / 11
Tagcloud: ECM News
Newspartner

Werden Sie Newspartner von jdk.de!

Integrieren Sie unsere News per RSS in Ihre Website und schicken Sie uns den Link dazu - wir bedanken uns mit einer Verlinkung Ihrer Seite an dieser Stelle. Gerne liefern wir Ihnen auch ein fertiges JavaScript zum Einbau in Ihrer Website - sprechen Sie uns an.

  • Wussten Sie schon?

    WoW-Gold kaufen
    Hersteller

    Sie möchten Restposten und Lagerüberhänge an Geschäftskunden verkaufen? Besuchen Sie den Restposten Marktplatz melango.de. Bei melango.de finden Wiederverkäufer günstige Restposten vom Großhandel oder vom Hersteller.

  •