9. Juli 2007

DMS

Neue Chronos-Lösung noch schneller

In der neuen Version 2.6 ist die Datenbankarchivierungs-Software Chronos von CSP, Großköllnbach, mit Rechercheoptionen auf einer komfortablen Weboberfläche ausgestattet. Die Search Engine der Lösung unterstützt Volltextrecherche, spaltenabhängige Suche sowie die Suche über den Chronos SQL-Dialekt. Wahlweise kann der Anwender sich die Suchergebnisse am Webclient anzeigen lassen oder sie konsistent in eine beliebige Datenbank importieren. Dort stehen sie dann zur Auswertung und Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Zusätzlich ist ein Mailversand der Suchergebnisse in vielen unterschiedlichen Formaten möglich. Ebenfalls zu den neuen Funktionalitäten gehört eine Web-Service-Schnittstelle. Mit dieser lässt sich die Funktionalität von Chronos in beliebige Fremdapplikationen (beispielsweise ERP- und CRM-Systeme) integrieren. Der Endanwender hat dadurch die bekannten Zugriffsmöglichkeiten auf seine Daten.

Bei der Suche nach Archivdaten greift die Suchmaschine stets auf eine Indexstruktur zurück. Die Anzahl der Archive, die komplett durchsucht werden müssen, kann dadurch gering gehalten werden. Eine hohe Leistung bei der Suche über die Datenbankarchive ist gleichzeitig durch die verwendeten Technologien wie Multi-Threading und Indizierung gewährleistet. Darüber hinaus tragen die effizienten Komprimierungsverfahren, die in dem Programm Verwendung finden, zu schnellen Antwortzeiten bei.

Die Auswertung von Archivdaten ist auch langfristig möglich. Es wird ein offenes Archivformat verwendet, das über lange Zeiträume unabhängig von eingesetzten Softwarelösungen gelesen werden kann und somit hohen Investitionsschutz bietet.

Die Lösung kann jegliche Schemaänderungen in der Datenbank berücksichtigen. Chronos kann strukturelle wie auch semantische Änderungen berücksichtigen. Der Zugriff auf die Daten wird für den Archivbenutzer jedoch einheitlich dargestellt.

0 Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

Mit der Veröffentlichung von Werbung via Kommentar, erklären Sie sich durch das Absenden des Kommentars mit den Bedingungen für die Platzierung einer Werbeanzeige und den AGB für Verlagspublikationen von Cara Europe Limited einverstanden. Bei einer Laufzeit von drei Monaten berechnen wir Ihnen je angefangene Zeile 150,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. Nach Ende des Zeitraums wird Ihr werblicher Kommentar automatisch entfernt.

Kommentare ohne gültige E-Mail-Adresse werden kommentarlos gelöscht.


1 / 11
Tagcloud: ECM News
Newspartner

Werden Sie Newspartner von jdk.de!

Integrieren Sie unsere News per RSS in Ihre Website und schicken Sie uns den Link dazu - wir bedanken uns mit einer Verlinkung Ihrer Seite an dieser Stelle. Gerne liefern wir Ihnen auch ein fertiges JavaScript zum Einbau in Ihrer Website - sprechen Sie uns an.

  • Wussten Sie schon?

    WoW-Gold kaufen
    Hersteller

    Sie möchten Restposten und Lagerüberhänge an Geschäftskunden verkaufen? Besuchen Sie den Restposten Marktplatz melango.de. Bei melango.de finden Wiederverkäufer günstige Restposten vom Großhandel oder vom Hersteller.

  •